Bücher

Bücher

Besucher
,

Besucher (ebook)

 6,99 inkl. MwSt.

Klappentext

Thomas beschließt sich umzubringen. Doch bevor er sich aus seinem Fenster stürzen kann, steht plötzlich ein Fremder in seiner Wohnung und bietet seine seltsame Hilfe an: Thomas soll jemanden töten, um sich zu helfen.
Thomas lehnt das Angebot ab und versucht seinen Alltag aufrechtzuerhalten. Doch der Fremde dringt immer mehr
in sein Leben ein und die Welt scheint zu zerfallen. Eine seltsame lyrische Erzählung, die sich traut, verstörend und unzuverlässig zu sein.

eBook bei buchhandel.de

Inhalt von Besucher

Thomas, ein junger Mann, beschließt sich umzubringen. Doch bevor er seinen schrecklichen Plan durchführen kann, steht plötzlich ein Fremder in seinem Zimmer und meint, eine Lösung für seine Probleme zu wissen: Er soll jemanden töten. Thomas ist entsetzt, lehnt ab und versucht sein Leben so normal wie möglich zu halten. Doch während Thomas versucht weiterzumachen, scheint die Welt um ihn zu zerfallen und der Besucher immer weiter in sein Leben einzudringen.
 
Die Erzählung Besucher ist unbequem. Sie biedert sich niemandem an. Sie lässt die Grenze Wirklichkeit und Wahrnehmung verschwimmen, verwischt das, woran man sich gewohnt hat festzuhalten. Eine Erzählung, die nicht nur erzählen will, sondern verstören und mitreißen, bis in die völlige Orientierungslosigkeit. Sie greift bekannte Motive aus klassischer und religiöser Lektüre auf und führt den Leser auf scheinbar bekanntes Terrain. Letztlich ist aber genau das die Strategie der unzuverlässigen Erzählung, die den Leser hilflos mit einem unbequemen Gefühl zurücklässt. Die bildintensive und kafkaeske Erzählweise runden das Werk erfolgreich und stimmig ab.
 
 

Über den Autor

Jonathan Löffelbein wurde am 29. August 1991 in Freiburg im Breisgau geboren. Nach erfolgreichem Abitur, bei dem er mit dem Scheffel-Preis für besondere Leistungen in Deutsch ausgezeichnet wurde, absolvierte er einen internationalen Friedensdienst in Belfast, Nordirland. Danach kehrte er zurück in seine Heimatstadt, in der er momentan deutsche Sprach- und Literaturwissenschaften, sowie Psychologie studiert.
Seit seinem neunten Lebensjahr steht Jonathan Löffelbein auf allen möglichen Bühnen. Mal als Musiker, mal als Schauspieler, mal als Rezitator fremder oder eigener Texte. „Besucher“ ist sein Debüt. Zur Zeit arbeitet er an seinem zweiten Buch und an mehreren Dramen. Er ist aktiv in der Poetry Slam Szene sowie Mitglied der Sprechtheatergruppe Laut&Lyrik.
 
 

Ausstattung

Satz & Layout: Pätzold/Martini, Berlin
Distribution: Bookwire, Frankfurt

ISBN: 978-3-945431-11-5

kladde|drei
180 Seiten, mit Illustrationen

6,99 €

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Besucher (ebook)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Art.-Nr.: 978-3-945431-11-5. Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,