Bücher

Bücher

Wilde Lilie Titel
,

Wilde Lilie (eBook)

 6,99 inkl. MwSt.

Klappentext

Freiburg – die schönste Stadt Deutschlands: eine Frau lebt hier zurückgezogen, hält lose Beziehungen und Freund- schaften, verliert sich in Alkohol und Drogen. Sie will die tragischen Erlebnisse der Vergangenheit vergessen und beginnt ihre Gedanken und Gefühle infrage zu stellen, bis sie sich am Ende selbst nicht mehr trauen kann und droht aus der Realität zu driften.
Eine Novelle über Sitte und Gesellschaft, über Sinnhaftigkeit und Verdrängung, über Tod und Neubeginn.

eBook bei buchhandel.de

Inhalt von Wilde Lilie

Eine wilde Lilie in Freiburg:
durch einen tragischen Unfall verliert eine junge Frau ihren kleinen Sohn. Die Schuld daran scheint eindeutig bei ihrem gewalttätigen Freund zu liegen.
Über ihren Verlust kommt sie nicht hinweg. Bald umgibt sie eine schwere Depression, deren einziger Ausweg über Drogen scheint. Die Menschen um sie herum nehmen ihr Leiden zwar wahr, Hilfe bekommt sie aber in den seltensten Fällen. Vor allem ihre Familie ist mit der Situation überfordert.
Der einzige Mensch, bei dem sie sich geborgen fühlt, ist Tom. Doch für eine Beziehung ist sie lange nicht bereit. Und als Lukas, ein gemeinsamer Freund, einen mörderischen Racheplan schmiedet, scheint der Weg zu Tom unüberwindbar.
 
 

Über die Autorin

Stephanie Kovacs, 1981 in Freiburg im Breisgau geboren, machte 2001 ihr Staatsexamen zur Verwaltungswirtin. 2009 begann sie ihre schriftstellerische Tätigkeit mit dem Blog »IamJupi.de« und wurde daraufhin 2010 erstmals bei einem Verlag unter Vertrag genommen. Sie veröffentlichte bislang Kinderreiseführer, Gedichte und Kurzgeschichten. 2014 war sie in der Endauswahl bei der »Write a Story Competition« in Straßburg. Wilde Lilie erschien 2015.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann lebt und arbeitet sie in der Artenau.
 
 

Ausstattung

Satz & Layout: Pätzold/Martini, Berlin
Distribution: Bookwire, Frankfurt

ISBN: 978-3-945431-11-5

kladde|vier
171 Seiten

6,99 €

Art.-Nr.: 978-3-945431-09-2. Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , ,